Freitag, 23. November 2007

Tag dreiundvierzig

Mutter geht es zunehmend besser, sie fühlt sich wohl in ihrem Zimmer dort. Es ist ihr zwar alles zu viel Hektik und zu viel Stress und ständig diese Anwendungen, eine nach der anderen und man weiß gar nicht, wie man das alles unter einen Hut kriegen soll. Aber es tut ihr doch irgendwo gut.

Und die Schlacht am kalten Buffet, die lässt sich auch langsam ertragen.

Keine Kommentare: