Freitag, 9. November 2007

Tag neunundzwanzig

Es geht wieder besser. Sie waren im Krankenhaus und nun wird die Chemo erstmal für eine Woche verschoben und beginnt auch mit einer Kanüle im Arm, weil die Stelle um den Port noch zu entzündet ist. Raus muss er nicht, nur die Entzündung muss weg. Und die Aussage stümperhafte Arbeit bezog sich auf den Verband, auf diese Entzündung hätte niemals so ein Verband gedurft, weil dadurch wurde es noch schlimmer.

Jedenfalls muss sie jetzt erst wieder nächsten Donnertag hin und kann sich ausruhen nach all den Strapazen.

Keine Kommentare: