Dienstag, 6. November 2007

Tag sechsundzwanzig

Mutter ist völlig am Ende. Das Einsetzen des Ports war die Hölle, sie hat starke Schmerzen, kann sich kaum bewegen, alles war und ist furchtbar und sie weiß, dass sie da durch muss aber es ist so grausam alles, diese Schmerzen, sie will einfach nicht mehr, sie ist total am Boden zerstört.

Heute Nachmittag Zahnarzt, wieder bewegen, anziehen, Schmerzen aushalten, denn die Schulter schmerzt, morgen in die Röhre, all diese Termine, ihr ist das alles zu viel, ihr ist einfach alles zu viel.

Und die Chemo hat noch gar nicht angefangen.

Keine Kommentare: