Donnerstag, 13. Dezember 2007

Tag dreiundsechzig

Langsam, ganz ganz langsam geht es Mutter wieder besser. Sie kennt nun die Nebenwirkungen einer Chemo und weiß, was die nächsten vier Male auf sie zukommt. Essen kann sie nicht, allein der Gedanke an Essen verursacht ihr übelkeit. Und die Knochenschmerzen sind wieder da. Aber sie will kämpfen und durchhalten und den Krebs besiegen.

Jetzt wartet sie, dass diese Nebenwirkungen endlich wieder vorbeigehen. Das bedeutet dann ein paar Tage Ruhe, bis zur nächsten Chemo. Vier Mal noch, dann hat sie diesen Weg erstmal überstanden. Dann folgt der nächste.

Schrittchen für Schrittchen. Und es kommt ihr wirklich manchmal so vor, als seien es winzig kleine Schrittchen.

Keine Kommentare: