Sonntag, 16. Dezember 2007

Tag sechsundsechzig

Mutter geht es wieder besser, die Nebenwirkungen der Chemo lassen wieder nach und sie ist guter Dinge. Morgen kommt meine Schwester angeflogen, die sie über Weihnachten besucht, Mutter freut sich sehr. Sie fühlt sich von ihrer Familie gut bekümmert und dort gut aufgehoben und das merkt man ihr auch an. Sie wird jeden Tag von uns angerufen, sie kann sich austauschen, alles erzählen und das tut ihr auch sehr gut.

Am Dienstag wird sie entlassen. Jetzt weiß sie, wie die Chemo wirkt und kann es bestimmt auch zu Hause ertragen. Vier Mal hat sie noch vor sich, dann ist diese Etappe auch geschaft. Dann kommt die nächste, Schrittchen für Schrittchen.

Doch erstmal geht es ihr wieder besser.

Keine Kommentare: