Donnerstag, 27. Dezember 2007

Tag siebenundsiebzig

Mutter hat zum ersten Mal seit langer Zeit wieder ein richtiges Essen gekocht. Sie muss nur dazwischen öfter Pausen einlegen, dann geht es schon. Besuch hatte sie auch, von einer Nachbarin. Aber das strengt sie etwas an, denn sie interessiert sich im Moment nicht viel für neue Themen. Ihre Krankheit bestimmt eben auch ihre Gedanken und Interessen. Was sie früher vielleicht interessiert hätte, ist heute gar nicht mehr so wichtig. Themen des Lebens bekommen ein anderes Gewicht. Alles ändert sich. Aber es geht weiter. Schritt für Schritt ein wenig Normalität, das ist schon viel bei so einer Krankheit.

Keine Kommentare: