Dienstag, 1. Januar 2008

Tag zweiundachtzig

Am Morgen ging es Mutter nicht so gut. Übelkeit und Schwindel, aber nachdem sie sich hingelegt hatte hörte sie sich schon viel besser an. Für das neue Jahr wünscht sie sich nur Gesundheit. Das wünschen wir ihr auch alle von Herzen.

Morgen ist der Termin für ihre dritte Chemo. Aber zuerst wird das Blutbild überprüft. Danach wird es ihr aber leider erst mal wieder schlechter gehen. So eine Behandlung kostet viel Kraft. Auch das wünschen wir ihr sehr. Viel Kraft.

Keine Kommentare: