Mittwoch, 6. Februar 2008

Tag einhundertachtzehn

Nein, Mutter geht es gar nicht gut. Die Nebenwirkungen sind so schrecklich und sie leidet sehr darunter. Nasenbluten, Durchfall, ständig muss sie auf die Toilette, alles fällt ihr schwer. Es geht ihr wirklich nicht gut. Wenn doch schon alles vorbei wäre.

Keine Kommentare: