Freitag, 8. Februar 2008

Tag einhundertzwanzig

Was sind wir froh!! Mutter geht es wieder besser!! Noch zweimal Chemo und sie hat diesen Teil der Behandlung überstanden. Dann folgt die Bestrahlung. Heute im Wartezimmer, sie war zur Blutkontrolle, haben ihr die anderen Patientinnen gesagt, als sie sie Anfang der Woche gesehen hätten, hätten sie keinen Pfifferling mehr auf sie gegeben, so erbärmlich habe sie ausgesehen, heute sei sie ja wieder wie neu!!

Was sind wir alle froh!!

Keine Kommentare: