Montag, 17. März 2008

Tag einhundertachtundfünfzig

Alles ist wie immer, die Nebenwirkungen müssen durchlitten werden und es ist hoffentlich das letzte Mal. Mutter kämpft, auch wenn es nicht immer leicht ist.

Keine Kommentare: