Sonntag, 16. März 2008

Tag einhundertsiebenundfünfzig

Mutter hat wieder so schlimme Kreuzschmerzen, es geht ihr gar nicht gut. Alles tut weh, aber schlecht ist ihr nicht. Immerhin. Jetzt wartet sie nur darauf, dass diese Nebenwirkungen endlich verschwinden. Und dass es ihr endlich wieder besser geht.

Keine Kommentare: