Montag, 3. März 2008

Tag einhundertvierundvierzig

Mutters Blutbild ins in Ordnung, sie kommt grad aus dem Krankenhaus. Doch leider geht es ihr immer noch nicht gut, sie ist so schlapp, ihr ist so schwindelig, sie kann teilweise kaum laufen, muss sich überall aufstüten und die Treppe zu Hause kommt sie kaum mehr rauf.

Im Krankenhaus sagte man jedoch, das sei alles "normal", dies seien bekannte Nebenwirkungen. Mutter muss es einfach nur aushalten. Wenn es nur nicht so schwer wäre.

Keine Kommentare: