Samstag, 1. März 2008

Tag einhundertzweiundvierzig

Mutters Zustand ist unverändert. Sie will fast nichts essen und möchte nur ihre Ruhe haben. Knochenschmerzen hat sie auch wieder, aber da helfen zum Glück ihre Tabletten. Zur Blutwertkontrolle gestern konnte sie auch nicht, weil sie einfach zu schwach war. Sie will bis Montag abwarten. Jeder Tag ist ein neuer Berg, den sie erklimmen muss.

Keine Kommentare: