Mittwoch, 12. März 2008

Tag einhundetdreiundfünfzig

Mutter ging es heute so gut wie lange nicht mehr, aber alles ist überschattet von der letzten Chemo morgen. Sie hat heute schon Medikamente gegen die Nebenwirkungen nehmen müssen. Denn die sollen diesmal besonders schlimm sein.

Keine Kommentare: