Mittwoch, 9. April 2008

Tag einhunderteinundachzig

Heute geht es Mutter gar nicht gut, ihr ist so schwindelig, sie fühlt sich sehr benommen. Der Arzt meinte, das seinen noch immer die Nachwirkungen der Chemo und das werde sie bestimmt noch öfters haben.

Die Bestrahlung war wieder ok, sie spürt sie aber jetzt mehr. Mit jedem Mal mehr. Aber auch das sei normal. Sie hofft, dass sie alles gut übersteht und wieder gesund wird.

Keine Kommentare: