Sonntag, 13. April 2008

Tag einhundertfünfundachzig

Mutter geht es eigentlich ganz ok. Sie ist nur so unzufrieden mit sich, so schlapp, und überall tut was weh. Ihr Arzt sagt, das sei ganz normal und ihre Nachbarin, die auch an Krebs erkrankt ist, bestätigt das. Dass sie so schlapp ist, das macht ihr zu schaffen. Und morgen geht die Bestrahlung wieder los. Mutter findet das alles sehr sehr mühseelig. Aber es muss ja sein.

Keine Kommentare: