Dienstag, 22. April 2008

Tag einhundertvierundneunzig

Heute hat Mutter frei, keine Bestrahlung, das Gerät muss gewartet werden. Wie schön, sie erholt sich. Außerdem kommt die Schneiderin, die alle ihre Hosen enger näht. Es geht Mutter soweit gut und sie ist frohen Mutes.

Keine Kommentare: