Sonntag, 15. Juni 2008

Tag zweihundertachtundvierzig

Mutter geht es unverändert, also es geht ihr eigentlich gut, bis halt auf die Knochenschmerzen. Sie wartet sehnsüchtig, dass das endlich vorbei ist.

Keine Kommentare: