Freitag, 20. Juni 2008

Tag zweihundertdreiundfünfzig

Mutter ist heute zufrieden mit sich, geht einkaufen, will kochen und natürlich Fußball gucken, aber im Liegen, weil dann kann sie die Knochenschmerzen besser aushalten. Der Arzt hat ihr schon gesagt, dass die Tabletten, die sie jetzt nehmen muss, diese Schmerzen verursachen. Es sind jetzt keine ganz dollen schlimmen Schmerzen, sie sind halt nur ständig da und gehen nicht weg. Doch davon ab geht es ihr gut. Sie ist so froh, dass alles hinter sich zu haben und blickt zuversichtlich in die Zukunft.

Keine Kommentare: