Sonntag, 27. Juli 2008

Tag zweihundertneunzig

Mutter geht es recht gut, sie leidet immer noch an ihren Knochenschmerzen, aber sie kann damit umgehen. Und sie reflektiert jetzt ihre Krankheit, also sie fängt an, nach dem warum zu fragen und die Hintergründe auszuleuchten. Das ist nicht immer einfach, aber es gehört dennoch dazu.

Keine Kommentare: