Freitag, 4. Juli 2008

Tag zweihundertsiebenundsechzig

Mutter will nicht klagen, obwohl sie wieder diese Knochenschmerzen plagen. Über der linken Schulter. Es ist aber kein Vergleich zu dem, was sie in der Chemo hat durchmachen müssen. Außerdem helfen ihre Schmerztabletten, wenn es gar zu arg wird. Ansonsten ist sie wirklich sehr zufrieden. Und ihre Haare sind nachgewachsen, sie trägt keine Perücke mehr sondern eine hochmoderne Kurzhaarfrisur. Bei dieser Hitze ist es mit Perücke ja auch unerträglich.

Keine Kommentare: