Donnerstag, 9. Oktober 2008

es war knapp!!

Mutter liegt immer noch auf der Intensivstation, sie ist knapp mit dem Leben davon gekommen. Hätte Vater sie nicht um 6 Uhr Morgens ins Krankenhaus gebracht, sie hätte den Tag nicht überlebt. Die Gallenblase war bereits geplatzt und es wäre nicht gut ausgegangen.

Soweit dazu. Nun liegt sie also auf der Intensivstation und ist ein Haufen Elend. Aber sie kriegt alles mit, Vater ist den Tag über bei ihr, so lange es seine Zeit zulässt, denn er muss ja auch noch mit den Hunden gehen und weit fahren.

Es geht ihr nicht gut. Aber es geht ihr ganz langsam besser!

Keine Kommentare: