Sonntag, 2. November 2008

so lala

Mutter ist wieder zu Hause aber es geht ihr nicht grad besonders. Sie ist so durcheinander, aber man sagte ihr im Krankenhaus schon, das läge an dem vielen Gift, was sie wegen der geplatzten Galle in sich hatte und auch noch hat.

Sie ist sehr erschöpft und braucht für alles drei mal so lange wie sonst, aber sie lernt damit zu leben.

Die Genesung wird wohl sehr lange dauern. Vater unterstützt sie nach Kräften. Es ist nicht immer leicht, aber sie gibt die Hoffnung nicht auf!

Keine Kommentare: