Samstag, 31. Oktober 2009

Weihnachtspläne

Mutter hat immer noch oft arge Rückenschmerzen, aber das sei normal, beschied ihre Ärztin. Nun, sie kann damit leben, wenn es weiter nichts ist. Zur Zeit bereitet sie sich auf das Weihnachtsfest vor, sie will mit einer Nachbarin, die ebenfalls an Krebs erkrankt ist, alles mögliche basteln. Und natürlich töttern, das tut ihr besonders gut. Und Weihnachten kommt die Enkeltochter, die jetzt in London studiert. Es wird extra ein Weihnachtsbaum aufgestellt. Mutter hat also genug zu planen.

Sonntag, 18. Oktober 2009

patchen

Mutter wird noch mal Patchweltmeisterin, das ist derzeit ihre Lieblingsbeschäftigung. Oftmals hat sie noch Knochenschmerzen, aber ansonsten geht es ihr eigentlich nicht schlecht. Wenn sie nur etwas mehr spazieren ginge, aber sie sitzt lieber patchend vor dem Fernseher und schaut ihre geliebten Krimis.

Samstag, 10. Oktober 2009

es geht so

Mutter ist mal gut und mal schlecht drauf. Die Krankheit hat ihre Spuren hinterlassen, so ist es einfach. Aber sie war jetzt wieder zur Untersuchung und alles ist in Ordnung, das ist doch ein schönes Ergebnis.

Und Weihnachten kommt die Enkelin, die mittlerweile in London studiert, mit ihrer Freundin, die mit ihr zusammen dort an der Uni ist. Und ihre Tochter aus Bahrain kommt auch und bringt die anderen Enkel mit und so wird sie wieder aufgemuntert. Und einen Tannenbaum gibt es bestimmt auch!!