Montag, 6. September 2010

Mutter im Orient

Mutter erholt sich ganz gut, jedoch muss man sich mit ihr permanent beschäftigen. Weil sie nichts so richtig alleine kann, sie weiß einfach nicht mehr, wie es geht. Sie kann den Fernseher nicht einschalten, kann das Telefon nicht bedienen, sie braucht ständig Hilfe und das verzweifelt natürlich. Dann weint sie. Sobald man ihr hift ist wieder alles gut.

Sie möchte so gerne noch einige Quilts nähen, hat sich auch Stoff gekauft, aber es will ihr nicht gelingen. Geduldig macht sie alles wieder auf und beginnt von vorne.

Keine Kommentare: