Dienstag, 14. September 2010

Mutter ist wieder zu Hause

Mutter ist zurück in Deutschland, es ist ihr im Wüstenstaat richtig gut gegangen, wenn sie auch oft arg durcheinander war. Aber sie konnte mal abschalten, sich bekümmern lassen und die Sonne genießen. Sie hat viele Stoffe für ihre Quilts gekauft, wenn sie die auch nicht mehr fertig bekommt, weil sie eigentlich gar nicht mehr weiß, wie es geht.

Kommentare:

Eliane Zimmermann hat gesagt…

ach mensch, wie traurig, das quilten wäre doch so eine nette beschäftigung. aber sie weiß immerhin noch, dass man stoffe dafür benötigt und nicht knöpfe oder wolle oder gräser...

steffi mö hat gesagt…

Sie wissen, das Ihre Mutter eine gute Zeit hatte und das muß Sie glücklich machen...
herzlichst Steffi