Montag, 17. Januar 2011

beantragt

Nun ist es also soweit, Vater hat die Unterstützung eines ambulanten Pflegedienstes beantragt. Mutters Demenz wird immer spürbarer und die Tage, wo sie mit fröhlichem Unterton verkündet, es gehe ihr gut, werden immer weniger.

Keine Kommentare: