Donnerstag, 8. März 2012

Mutter mit Mutter

Mutter weint nun oft, sie will zu ihrer "Mutti" und befindet sich offensichtlich in ihrer Kindheit. Hier sitzt sie mit ihrer Mutter auf unserem großen Balkon im Rheinland, dort waren die beiden so glücklich. Das ist jetzt bald 16 Jahre her. Oma und Mutter hingen sehr aneinander. Sie waren so froh, dass sie zusammen wohnten. Und jetzt sucht Mutter so oft ihre Mutter, mit der sie so gerne zusammen war.
Posted by Picasa

Kommentare:

Sue hat gesagt…

Ich kenne das aus meiner Arbeit mit alten Menschen und mich hat das auch immer tief berührt. Da rufen und suchen Menschen nach Mutter oder Vater, oft ziemlich verzweifelt, obwohl die Betreffenden schon sehr lange nicht mehr leben.
Könnt Ihr denn ein bisschen etwas in ihr Umfeld bringen, das mit der alten Zeit zu tun hat ? Alte Zeitschriften, Bücher, Fotos, Zeitungen, Möbelstücke, Geschirr, Kleidung, etc. das hilft machmal ein bisschen.
lieben gruss sue

Gabi hat gesagt…

Leider funktioniert das nicht, wir haben es probiert, sie hat z.B. das Bild hier auch nicht erkannt, weder sich noch Oma. Es sind wohl die Worte, die sie berühren, also von damals erzählen und wenn wir dann danach fragen, dann tut sich bei ihr was. Gestern erzählte sie ständig von ihrer Flucht aus Berlin nach Zossen und dass ihre Mutter so Angst hatte, die Russen holen sie. Das erlebt sie dann sehr authentisch nochmal.

Liebe Grüße
Gabi