Mittwoch, 27. Juni 2012

Mutter hat Besuch

Mutters jüngste Tochter aus dem Ausland ist für zwei Wochen gekommen, der Alltag hellt sich ein wenig auf. Auch wenn sie gar nicht mitbekommen hat, dass ihre Tochter so lange nicht da war, es ist doch eine Erleichterung für sie. Und bald wird sie probewohnen in einer Demenz-WG! Weil es zu Hause nicht mehr lange gut geht. Vater fällt der Gedanke sehr schwer, aber er weiß auch, dass es besser so ist.

Donnerstag, 7. Juni 2012

es gibt auch gute Nachrichten

Mutter war 5 Tage in einer Demenz-WG und dort ging es ihr richtig gut!! Sie war fröhlich und hat sich sehr wohl gefühlt. Dort käme sie auch hin, wenn sie nicht mehr zu Hause wohnen kann, das Experiment ist also geglückt!! Wir sind alle ziemlich froh darüber.

Es gbit also noch gute Nachrichten.

Freitag, 1. Juni 2012

es rückt näher

Der Tag rückt näher, an dem Mutter nicht mehr zu Hause wohnen kann. Zu berichten gibt es nicht viel, es wird immer trauriger und auch Vater fällt es immer schwerer. Alzheimer ist einfach nur schrecklich.