Mittwoch, 27. Juni 2012

Mutter hat Besuch

Mutters jüngste Tochter aus dem Ausland ist für zwei Wochen gekommen, der Alltag hellt sich ein wenig auf. Auch wenn sie gar nicht mitbekommen hat, dass ihre Tochter so lange nicht da war, es ist doch eine Erleichterung für sie. Und bald wird sie probewohnen in einer Demenz-WG! Weil es zu Hause nicht mehr lange gut geht. Vater fällt der Gedanke sehr schwer, aber er weiß auch, dass es besser so ist.

1 Kommentar:

Sue hat gesagt…

Ich wünsche Euch eine gute gemeinsame Zeit.
Für die Zeit des Probewohnens drücke ich die Daumen, dass alles gut läuft und Mutter sich dort wohlfühlt. Dann wird es dem Ehemann auch sicher leichter fallen, damit klar zu kommen.

lieben gruss sue